Haupt- und Realschule mit Ganztagsangeboten und Abendrealschule

I. Erziehung

Wir wollen durch unser pädagogisches Handeln die Rahmenbedingungen schaffen, dass sich Persönlichkeitsentwicklung im Sinne unseres Leitbildes vollziehen kann. Wir verstehen unseren Erziehungsauftrag in der Unterstützung der Eltern im Sinne einer Begleitung ihrer Kinder.

Zur Umsetzung haben wir uns deshalb folgende Schwerpunkte gesetzt:

  1. Unterricht: Soziales Lernen wird nicht zuletzt durch ein eigenes Fach Lions Quest zum Schwerpunkt, sondern auch durch die Aufnahme als Schulprogrammschwerpunkt zum durchgängigen Unterrichtsprinzip. Das Klassenlehrerprinzip leistet dabei ebenso seinen Beitrag, wie die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern, die  mit speziellen Programmen die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler unterstützen.
  2. Beratungskonzept: Uns ist es wichtig, dass Eltern, Lehrer und pädagogisches Fachpersonal und im Einzelfall auch außerschulische Kooperationspartner (KOMM, Schulpsychologin,…) in ständigem Austausch stehen. So können die Erfahrungen aller Beteiligten genutzt und deren Kompetenzen gebündelt werden.
  3. Weitere Maßnahmen: Eine Vielzahl einzelner Maßnahmen bzw. Projekte unterstützt die Erziehungsbemühungen:  Gewalt- und Suchtpräventionskonzept, die enge Verzahnung des Personals im Ganztagsbereich mit dem Lehrpersonal, die starke Beteiligung der Schüler am Schulleben und transparente Regeln auf deren Einhaltung geachtet wird.

 

Wesentliche Bausteine des Schulprogrammschwerpunktes:

 

Unser Leitsatz:

Wir erziehen zu verantwortungsbewussten, eigenständig handelnden Persönlichkeiten, die ihre Zukunft aktiv und zielgerichtet gestalten.

Leitziele:

  • Wir leben und erziehen zu Toleranz und gegenseitigem Respekt.
  • Wir legen Wert auf gute und aktive Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.
  • Wir erziehen zu eigenständigen Persönlichkeiten und fördern dabei individuelle Stärken und Kompetenzen.
  • Wir erziehen zu sozialem Umgang miteinander.
  • Wir schaffen Raum für Entwicklung zu eigenverantwortlich handelnden Mitgliedern unserer Gesellschaft.
  • Wir erziehen zur aktiven Gestaltung des eigenen Lebens.

 

Was sind unsere Entwicklungsvorhaben?

Kurzfristig:

  • Einsatz von Zielvereinbarungen zur Förderung der Sozialkompetenz
  • Stärkung des Sozialverhaltens durch vermehrte Positiveinträge im Dokumentationsordner für Schülerverhalten

Mittelfristig:

  • Entwicklung weiterer Verstärkersysteme von positivem Verhalten

Langfristig:

  • Zu nachhaltigem Umgang mit Ressourcen anregen und umweltbewusstes Altagsverhalten fördern.