Haupt- und Realschule mit Ganztagsangeboten und Abendrealschule

Die Hauptschule

…an der WLS

  • ist mit 80 Schülern von Klasse 5 bis 9 überschaubar.
  • lässt den Schülern in kleinen Klassenstärken mehr Möglichkeiten zur individuellen Förderung je nach Bedarf und Begabung.
  • bereitet die Schüler praxisorientiert durch das schuleigene Berufecurriculum zielgerichtet auf das Arbeitsleben vor.
  • ermöglicht in speziell zugeschnittenen Kursen den Schülern ihre individuellen Neigungen zu verwirklichen und ihre Persönlichkeit  zu stärken.
  • schafft durch gemeinsames Lernen im Klassenverband von Klasse 5 bis 9 ein gestärktes Gemeinschafts- und Geborgenheitsgefühl.
  • betreut im Rahmen der „ganztägig arbeitenden Schule“ (Hausaufgabenbetreuung, Mittagessen, AG’s und PÄM-Kurse).
  • konnte im Juli 2016 insgesamt 16 Schülern von 23 die Eignung für die Berufsfachschule aussprechen und einen Qualifizierenden Hauptschulabschluss erteilen.

 

…bietet

  • nach der 9. Klasse den Hauptschulabschluss bzw. Qualifizierenden Hauptschulabschluss,
  • bei Eignungsvoraussetzung den Übergang in die Berufsfachschule oder
  • den Übergang in verschiedene Berufsausbildungen.

 

…vermittelt

  • in den Haupt- und Nebenfächern solides                          Grundwissen, Allgemeinbildung und                       Schlüsselqualifikationen.
  • Methoden der Informationsbeschaffung und               -entnahme.
  • im Arbeitslehreunterricht (Pflichtunterricht)                     Kenntnisse im Umgang mit dem Computer, bei               der Berufsplanung, in der Holz- und Papierwerkstatt sowie in der modernen Lehrküche.
  • naturwissenschaftliches Wissen handlungsorientiert getrennt in den Fächern Biologie, Chemie und Physik.
  • gesellschaftswissenschaftliches Wissen in den Fächern Erdkunde, Geschichte sowie Politik und Wirtschaft.

 

…fördert

  • im Wahlpflichtbereich in Klasse 7 die Persönlichkeitsentwicklung, in Klasse 8 und in Klasse 9 die Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen.
  • in Stützkursen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik von Jahrgangsstufe 7 bis 9.
  • das soziale Lernen u.a. durch das zusätzliche Unterrichtsfach „Lions-Quest“.

 

…ermöglicht

  • die Selbst- und Fremdeinschätzung z.B. durch das Kompetenzfeststellungsverfahren Kompo 7.
  • in den 5. Klassen Schwimmunterricht.
  • in der 8. Klasse ein Schnupperpraktikum und ein zweiwöchiges Betriebspraktikum.
  • in der 9. Klasse ein zweiwöchiges Betriebspraktikum.

 

…kooperiert mit

  • Berufsfachschulen,
  • der Jugend- und Beratungsstelle KOMM (Mitarbeiter sind 2x pro Woche in der Schule),
  • der Galeria Kaufhof,
  • der Firma Merck KG,
  • dem Discounter ALDI, der Praktikums- / Ausbildungsstellenangebote für unsere Schüler zur Verfügung stellt,
  • der Agentur für Arbeit,
  • dem BDKJ und
  • verschiedenen Sportvereinen.