Hilfe und Unterstützung in Krisenzeiten

Liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der Pandemie sind viele Dinge und Aktivitäten auf der Strecke geblieben. Treffen mit Freundinnen und Freunden, die Ausübung von Hobbys – alles ist, wenn überhaupt, nur mit Einschränkungen möglich und ständig ändert sich etwas.

Diese regelmäßigen Änderungen produzieren Stress, Angst, machen unsicher und sorgen für miese Stimmung. Vielleicht geht es auch Dir so oder Du beobachtest solche Entwicklungen bei Familienmitgliedern, im Freundeskreis oder innerhalb Deiner Klasse.

Wir möchten gerne unterstützen, Vermittler sein und Mut machen. Wenn Du Dich in dieser schwierigen Zeit oder auch sonst schlecht fühlst, hole Dir Hilfe. Vertraue Dich jemandem an oder wende Dich an eine der im Link aufgelisteten Anlauf- und Beratungsstellen!

Hilfe und Unterstützung in Krisenzeiten

Gerne darfst Du auch das Angebot von KOMM an der WLS in Anspruch nehmen. Während der Schulzeit sind regelmäßig dienstags und freitags Frau Größer und Frau Heist Ansprechpartner für euch. Wegen der Osterferien ist KOMM in der Beratungsstelle erst am dem 15.04.2021 wieder erreichbar.

Beratungsstelle: Bessunger Straße 77     Tel.-Nr.: 06151 42 88 70

E-Mail:     Julika Größer     julika.groesser@cjd.de

                 Stefanie Heist    stefanie.heist@cjd.de