Medienkongress

Am Montag, den 09.12.2019, nahmen drei Klassen der Jahrgangsstufe acht an einem Kongress zum Thema Medien teil. Organisiert wurde dieser bereits zum wiederholten Mal von dem Nachbarschaftsheim Darmstadt e.V. (Schlösschen im Prinz Emil Garten). Die insgesamt 64 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhielten zunächst eine allgemeine Einführung in die Thematik. Eine Präsentation über ein im Grunde „verstörendes“ Rollenverständnis (Wie sehen typische Helden/Superhelden aus?) lieferte hierzu die ersten kritischen Impulse. Im Anschluss durften die Schülerinnen und Schüler nach Neigung einen der drei Workshops wahrnehmen. Diese setzen sich u.a. mit den Schwerpunkten Gaming, Rollenbildern und Klischees sowie der Macht der Marken auseinander. Die Zeit in den Workshops wurde intensiv genutzt, stellenweise konnten die  Jugendlichen ihr Vorwissen einbringen. In einer gemeinsamen Abschlussrunde wurden anschließend die neu gewonnenen Erkenntnisse aus den Bereichen Gaming, Logos und Rollenbildern präsentiert, teilweise mit selbst erarbeiteten „Kunstwerken“.