Mittagsbetreuung eröffnet Graffiti-Saison

Trotz niedriger Temperaturen, Wind und Regen ließen sich die Schüler*innen der Mittagsbetreuung nicht davon abhalten, an drei Projekttagen ihre vorbereiteten Entwürfe mit der Spraydose auf Leinwände und Kartons umzusetzen.

Begleitet wurden sie von unseren Pädagogischen Mitarbeitern, die sie in den technisch-künstlerischen Herausforderungen unterstützen und beraten konnten.

In einer Kombination von vorhandenen und angefertigten Schablonen entstanden zusätzlich Gemeinschaftsprojekte der Klassen R5a und H6, die die Schüler*innen für die Gestaltung ihrer Klassenräume anfertigten.

Das nächste Projekt haben die Schüler*innen schon geplant: Ein Wandbild, dass alle 100 Schüler*innen der Mittagsbetreuung gemeinsam gestalten.