Grüne Welle – Ampeln machen Lärm sichtbar

Die Schulgemeinde der Wilhelm-Leuschner-Schule freut sich sehr über die spendierten LÄRMAMPELN des Fördervereins der Matthäusgemeinde. Vielen Dank! Mit Hilfe der Ampeln konnte der Lärmpegel in der Klasse denkbar einfach reduziert werden. Mit der bekannten Symbolik, nämlich rot, gelb und grün veranschaulicht das Gerät den momentanen Geräuschpegel in der Umgebung. Ist die Klasse zu laut, so springt die Ampel automatisch auf gelb oder rot. Ein Signalton kann zugeschaltet werden, der bei rot ertönt. Der Lärm in der Klasse wird somit für alle Schüler sichtbar. Das Gerät…

Spendenaktion der Klasse R 9b für die Teestube

Zahlreiche Sachspenden sind bei der Aktion der Klasse 9b der Wilhelm-Leuschner-Schule zugunsten der „Teestube Konkret“ zusammengekommen. Eine kleine Tradition hat das Engagement der Wilhelm-Leuschner-Schule für wohnsitzlose Menschen zur Weihnachtszeit. Seit sieben Jahren schon sammeln Schüler der einzigen Haupt-und Realschule der Stadt Lebensmittel, die am Freitag von den Leuschner-Schülern an Mitarbeiter der Teestube übergeben wurden. Es war Pfarrer Andreas Schwöbel (61) aus der Matthäusgemeinde mit Sitz in der Heimstättensiedlung, der als damaliger Ethik-Lehrer dafür sorgte, den Schülern zu vermitteln, wie ein Menschenleben eben auch verlaufen kann:…

Stark fürs Leben – Sparkassenstiftung würdigt Schulprojekte

Die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Darmstadt und dem Landkreis zeichneten zwei Projekte der Wilhelm-Leuschner-Schule aus. Unterstützt wird jeweils mit 2.000,-€ zum einen das Zirkusprojekt der Mittagsbetreuung sowie das Coolnesstraining der 8. Klassen. Die Angebote dienen der Stärkung des Selbstvertrauens, fördern die Bereitschaft sich neuen Herausforderungen zu stellen und bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit einen entspannten Umgang mit Konflikten zu erlernen. Die Wilhelm-Leuschner-Schule wurde bei der Preisverleihung vertreten durch Herrn Maus (Konrektor), Frau Hünninghausen (Förderverein), Frau Seither (BDKJ) sowie Schülerinnen und Schüler der Projektangebote (Foto).…

500 Flaschendeckel für ein Leben ohne Kinderlähmung

Auf Anregung der Schülervertretung  sammelte die WLS fleißig Flaschendeckel. Warum? 500 normale Flaschendeckel von Plastikflaschen bringen eine Impfung gegen Kinderlähmung (Poliomyelitis) ein. Da Flaschendeckel aus einem kostbaren Material bestehen und nicht wiederverwertet werden, kam den Initiatoren der Sammelaktion diese Idee. Wir haben große Säcke in der Ehrenhalle unserer Schule aufgestellt. Die Flaschendeckel wurden gesammelt und bei einer Sammelstelle der Stadt Darmstadt abgegeben. Die Deckel gehen an einen Verwertungshof. Der Erlös wird dann dem Rotary Projekt „End Polio Now“ (übersetzt etwa: Schluss mit Polio jetzt!) zugeführt.…

Spende von der Sparkasse Darmstadt für Schulprojekte

“Stärken fürs Leben“ heißt die Ausschreibung mit der sich die Jubiläumsstiftung der Sparkasse seit 2008 an Darmstädter Schulen wendet. Das Sonderpreisthema für 2017 lautete „Entschleunigung“, ein Begriff, mit dem wohl jeder etwas anfangen kann, der mit Schule zu tun hat, Schülerinnen und Schüler, Lehrende, Eltern. Die Veranstaltung fand im großen Helium-3-Saal, des Darmstädter Darmstadiums vor zahlreichem Publikum statt. Der Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt, als Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Darmstadt, Herr Ahnert überreichten 145.110 € zur Jugendförderung und Bildung, unter…