Spende für den Förderverein

Beim Adventskaffee unserer Pensionäre, wurde von unserer ehemaligen Kollegin, Frau Raudszus eine Spende in Höhe von 500 € zu Gunsten des Fördervereins der Wilhelm-Leuschner-Schule überreicht. Wir bedanken uns bei Frau Raudszus und ihren Frauenabend für die großzügige Spende und dass sie uns nicht vergessen hat.

Spende von der Sparkasse Darmstadt für Schulprojekte

„Stärken fürs Leben“ heißt die Ausschreibung mit der sich die Jubiläumsstiftung der Sparkasse seit 2008 an Darmstädter Schulen wendet. Das Sonderpreisthema für 2017 lautete „Entschleunigung“, ein Begriff, mit dem wohl jeder etwas anfangen kann, der mit Schule zu tun hat, Schülerinnen und Schüler, Lehrende, Eltern. Die Veranstaltung fand im großen Helium-3-Saal, des Darmstädter Darmstadiums vor zahlreichem Publikum statt. Der Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt, als Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Darmstadt, Herr Ahnert überreichten 145.110 € zur Jugendförderung und…

Wilhelm-Leuschner-Schülern sammeln Lebensmittel für Menschen ohne Wohnsitz

ECHO ONLINE / LOKALES / DARMSTADT 16.12.2017 Zahlreiche Sachspenden sind bei der Aktion der Klasse 8a der Wilhelm-Leuschner-Schule zugunsten der „Teestube Konkret“ zusammengekommen. Foto: Andreas Kelm Von Miriam Gartlgruber BESSUNGEN – „Bitte spenden!“ steht auf den handgeschriebenen und mit Fotos beklebten Plakaten, die überall an Türen und Treppenaufgängen in der Wilhelm-Leuschner-Schule hängen. Eine Woche lang hat die Klasse 8a an ihrer Schule Lebensmittel- und Sachspenden für wohnsitzlose Menschen gesammelt, nun sollen sie übergeben werden. „Das Projekt wurde in Kooperation mit der Teestube Konkret,…

Spende der Volksbank

Für die Förderung der finanziellen Bildung kooperiert easyCredit mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken seit Jahren. Alle ausgesuchten Schulen haben eine Spende erhalten in Gesamthöhe von 15.680,-Euro. Bereichsleiter Michael Knittel und Regionalmarktleiter Bernd Kuhl von der Volksbank Darmstadt überreichten dem Schulleiter Herrn Käpernick den Spendencheck über 1.250,-Euro. Michel Knittel betonte: die Finanzbildung der Bürgerinnen und Bürger in der Region wären oft nicht möglich wenn engagierte Partner wie Schulen oder Eltern sich nicht einbringen würden. Die große Anzahl und Vielfalt der zum Wettbewerb eingereichten einzelnen…