Würdigungen Schuljahr 2018/2019

Am letzten Schultag wurden Schülerinnen und Schüler, die am Aufräumtag geholfen haben, am Englisch Wettbewerb „The Big Challenge“ teilgenommen haben, die Gewinnerklassen des Fußballturniers (R7a und H8) und der Sportolympiade (R5a) sowie die Light & Sound AG für ihren Einsatz gewürdigt.    

H6 bei „Jazz in Concert“ – Alte Oper Frankfurt

Die Schüler aus der H6, begleitet von der Klassen- und Musiklehrerin Fr. Andriani, haben an dem Mitmachkonzert „Jazz in Concert“ teilgenommen. Sie haben sich davor in der Schule vorbereitet, Elemente und Stielen der Jazzmusik erarbeitet, Bodypercussion geübt. Bei dem Konzert war die Klasse ein aktiver Teil, sie haben bekannte Jazzlieder mitgesungen und mit Bodypercussion begleitet. Der Musikhorizont der H6- Schüler wurde durch dieses Projekt sicherlich erweitert. Nach dem Konzert blieb noch ein bisschen Zeit, auch das imposante Gebäude der Oper zu bewundern und…

Das Beste zum Schluss

Schulfest zum Schuljahresende Am Mittwoch, dem 20.06. 2018 veranstaltete die gesamte Schulgemeinde in der Zeit von 16-18 Uhr das Schulfest der Wilhelm-Leuschner-Schule, mit vielen Attraktionen, Mitmachaktionen, Ausstellungen, Präsentationen und Vorführungen.

Wochenendseminar des Girls Club

Der Girls Club wird in Kooperation mit dem BDKJ Darmstadt veranstaltet und findet jeden Donnerstag von 15:00 Uhr – 16:30 Uhr statt. Entdeckung des Sozialraumes, Ausflüge, medienpädagogische Projekte, Interkulturelle Bildungsarbeit, Kooperationsspiele, Bewegung und Entspannung stehen im Programm. Das abschließende Wochenendseminar im Kreisjugendheim Ernsthofen war das Highlight des Schuljahres und stand unter dem Motto `Theater` und `Spielfilmhandlung`.

Ausflug der Klasse R5a zum Karlshofer Bauernhof

Die Klasse R5a machte am 4.05.18 einen Ausflug zum Bauernhof Karlshof in Roßdorf. Dort hat uns Frau Kern erklärt, dass es 500 Kühe gibt und sie erklärte uns wie viel die Kühe am Tag essen und trinken müssen.  Bevor man die Kühe streicheln darf, muss man sie zunächst an der Hand schnuppern lassen. Wenn sie den Kopf schüttelt, heißt es “Nein”. Daraufhin durften wir die Kühe streicheln.