Corona-Regelung ab Montag, den 13. September 2021

Ab Montag (13.09.2021) gilt folgende Regelung: die Schülerinnen und Schüler dürfen sich auf dem Schulhof ohne Maske bewegen, die Schülerinnen und Schüler müssen im Gebäude und überall, wo kein Abstand eingehalten werden kann (z.B. beim Anstellen am Kiosk, Fluraufgang), die Maske (nur med. Masken oder FFP-2-Masken) tragen, die Masken sind im Unterricht am Sitzplatz nicht zu tragen, außer beim Verlassen des Platzes und bei Bewegung oder Partner- bzw. Gruppenarbeit. Für die Teilnahme am Präsenzunterricht wird zweimal pro Woche (Montag und Donnerstag) ein negativer…

Nachweise für an COVID-19 Genesene

Das Gesundheitsamt Darmstadt hat berichtet, dass der Nachweise für an COVID-19 Genesene nicht mehr erstellt wird. Dieser Service wird – überwiegend in digitaler Form – von nahezu allen Apotheken flächendeckend angeboten. Zusätzlich (zu diesem Ausweis) ist nun auch die Vorlage des damaligen positiven PCR- Labornachweises anstatt des Genesenen-Nachweises möglich.

Quarantäne- und Isolierungsentscheidungen bei Schülerinnen und Schülern

Das Gesundheitsamt der Stadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt -Dieburg berichtet vom gemeinsamen Erlass von HMSI und HKM vom 24.8.2021. Jetzt wird erstmals Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eröffnet, als Covid-19-Infizierte oder betroffene Kontaktperson die generell vorgesehene Absonderungsdauer zu verkürzen, um möglichst frühzeitig wieder die Schule besuchen zu dürfen; hierfür ist die Vorlage eines negativen SARS-CoV-2-Nukleinsäurenachweises (PCR-Test) beim Gesundheitsamt notwendig. Für Infizierte ist dies frühestens am 7. Tag nach Infektions-Feststellung möglich, für Kontaktpersonen aus dem eigenen Haushalt mit einer infizierten Person frühestens am 10. Tag…

Neue Einverständniserklärung Antigen-Selbsttest

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, wir möchten aus aktuellem Anlass darauf hinweisen, dass nun eine neue Einwilligungserklärung zur Durchführung von kostenfreien Antigen-Tests für das Schuljahr 2021/2022 notwendig ist. Bitte beachten Sie, dass bei Schülerinnen und Schülern, von denen bereits eine solche Einverständniserklärung vorliegt, diese lediglich für diese Woche Gültigkeit hat. Daher benötigen wir eine neue, die bitte am kommenden Montag (30. August), spätestens am Freitag (3. September) abzugeben ist.  Ab der zweiten Schulwoche können nur noch Kinder mit der aktuellen Einverständniserklärung getestet…

Schuljahresbeginn 2021 / 2022 (ab 30.8.2021)

Sicherer Schul- und Unterrichtsbetrieb nach den Sommerferien 2021 (aus dem „ELTERNBRIEF DES HESSISCHES KULTUSMINISTERIUM“ 1. TÄGLICHER PRÄSENZUNTERRICHT Das neue Schuljahr soll mit täglichem Präsenzunterricht begonnen werden. Dies bedeutet, dass ein weitgehend regulärer Schulbetrieb bei gleichzeitig hohen Sicherheitsstandards ermöglicht wird. 2. HINWEISE FÜR REISERÜCKKEHRER Die Sicherheit in den Schulen wird auch davon abhängen, wie sich das Infektionsgeschehen, insbesondere infolge von Urlaubsreisen, entwickelt. Wir alle können einen Beitrag zur Sicherheit unserer Schulen und damit zur Sicherheit unserer ungeimpften Kinder und Jugendlichen leisten. in der letzten Ferienwoche…

Einwilligungserklärung zur Durchführung von kostenfreien Antigen-Tests

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, für das neue Schuljahr 2021/2022 finden Sie nachfolgend die entsprechende Einwilligungserklärung. Zum Zweck der Feststellung akuter Infektionen müssen sowohl Schülerschaft, als auch Lehrkräfte und Personal an hessischen Schulen das Vorliegen eines aktuellen negativen Corona-Tests nachweisen, wenn sie am Präsenzunterricht oder an sonstigen regulären Präsenzveranstaltungen teilnehmen wollen. Einwilligungserklärung zur Durchführung von Antigen-Tests Die Einwilligungserklärung ist am ersten Tag mitzubringen.

Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, basierend auf dem Rückgang der Infektionszahlen ergeben sich neue Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und dem laufenden Schulbetrieb. Diese Änderungen gelten bereits ab Freitag, den 25. Juni 2021. Hier die wesentlichen Änderungen im Überblick: Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht weiterhin. Schulpersonal und Lehrkräfte sind weiterhin verpflichtet, einen medizinischen MNS zu tragen, für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende genügt eine “Alltagsmaske”. Die Masken sind im Klassenraum nur noch in den Fluren und bis zum Sitzplatz…