„Sauberhafter Schulweg“

Am heutigen Dienstag, den 13. Juli 2021, nahmen die 5. Klassen der Wilhelm-Leuschner-Schule im Rahmen der Projektwoche zum wiederholten Mal an der Aktion „Sauberhafter Schulweg“ teil. Auf unterschiedlichen Routen haben die Schülerinnen und Schüler sowohl das eigene Schulgelände, wie auch die nähere Umgebung erfolgreich von Müll befreit. Wie vor zwei Jahren kam erneut viel Müll zusammen (Plastikflaschen, Zigarettenkippen, Verpackungsmüll) und selbst durch gegen Ende einsetzenden Regen ließen sich die fleißigen Schülerinnen und Schüler von ihrem Vorhaben, Müll aufzusammeln, nicht abschrecken. Von einigen Anwohnern…

Geschichte zum Anfassen und Erleben

Kurz vor Beginn des zweiten Schulhalbjahres besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse R6a in Begleitung ihrer Geschichtslehrerin Frau Okutan das Hessische Landesmuseum in Darmstadt. Ziel des Ausflugs war eine Auseinandersetzung mit dem Thema Ägypten, welches zuvor im Unterricht bereits schülerorientiert aufbereitet wurde. Um die erworbenen Kenntnisse über das Alte Ägypten zu festigen, nahmen die Kinder an einer interessanten Führung teil und durften anschließend in einem Workshop praktisch Hand anlegen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Auf diese Weise sind eine Menge Kunstwerke…

Gegen das Vergessen Wilhelm-Leuschner-Schule begeht den 27.1. mit einer Themenwoche

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz – Birkenau haben die Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Leuschner-Schule in Darmstadt sich Gedanken gemacht, wie man thematisch das Geschehene aufarbeiten kann. Dass das, was passiert ist in Erinnerung bleibt und sich auf keinen Fall in irgendeiner Weise wiederholt. Weder in unseren Tagen noch zukünftig. Im Jahr 1996 wurde auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog der 27. Januar als bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus festgelegt. „Die Erinnerung darf nicht enden; sie…

Wenn wir es geschafft haben, dann schafft ihr es auch!

Die Klasse H8 hatte Besuch von Studenten und Auszubildenen des Vereins InteGREATer e.V.. Im Sitzkreis erzählten die erfolgreichen jungen Männer mit Migrationshintergrund ihre ganz persönliche Lebensgeschichte. Schnell wurde deutlich, dass sie trotz vieler Hindernisse in der Schule nie den Mut verloren haben und jetzt erfolgreich Ausbildungen absolvieren oder studieren. Im zweiten Teil des Vormittags führten die ehrenamtlichen InteGREATer, ohne die Anwesenheit der Lehrer, persönliche Gespräche mit den Schülerinnen und Schülern.  

Medienkongress

Am Montag, den 09.12.2019, nahmen drei Klassen der Jahrgangsstufe acht an einem Kongress zum Thema Medien teil. Organisiert wurde dieser bereits zum wiederholten Mal von dem Nachbarschaftsheim Darmstadt e.V. (Schlösschen im Prinz Emil Garten). Die insgesamt 64 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhielten zunächst eine allgemeine Einführung in die Thematik. Eine Präsentation über ein im Grunde „verstörendes“ Rollenverständnis (Wie sehen typische Helden/Superhelden aus?) lieferte hierzu die ersten kritischen Impulse. Im Anschluss durften die Schülerinnen und Schüler nach Neigung einen der drei Workshops wahrnehmen. Diese…

Lesung mit Corinna Hader

Am Montag den 21.10.2019 kam Corinna Hader in der dritten und vierten Stunde zu uns in den Deutschunterricht zu Besuch. Sie erzählte was über ihr Leben und wie sie Autorin geworden ist. Sie mochte schon mit 11 Jahren gerne Krimis und Detektiv- Geschichten. Es war schon früh ihr Wunsch, berühmt zu werden. Als Mädchen stellte Frau Hader sich vor, wie sie einen Banküberfall aufklären würde. Aber leider kam es nicht dazu, denn niemand überfiel die Bank in ihrer Heimatstadt. Ihr Kopf ist immer…

Schülerinnen und Schüler der Klasse H8 der Wilhelm-Leuschner-Schule lernen das Medium Zeitung kennen

Aus dem Darmstädter Echo vom Samstag, den 26. Oktober 2019 „Wo kommen bloß all die Fake News her? DARMSTADT (two). Das ist zum Frühstück gleich schon mal ein schöner Dämpfer. „Zeitung lesen ist doch altmodisch“, sagt Yasar, Achtklässler der Wilhelm-Leuschner-Schule, dem von der Klasse eingeladenen Journalisten grinsend ins müde Gesicht, „Facebook ist doch viel aktueller!“ Da heißt es schlagfertig sein: „Ja – und?“ Allgemeine Heiterkeit im Klassenzimmer, die Stimmung ist gerettet, das „Zeitungsfrühstück“ in der H 8 kann fröhlich weitergehen. Aus der Welt ist…

Kunstprojekt „Schule kreativ“ mit Vernissage

Kurz vor den Ferien präsentierte die Klasse R7a die Ergebnisse ihres Projektes mit dem Künstler Pavel Odvody. In großformatigen Fotocollagen, entstanden aus Scanns unterschiedlicher Gegenstände, zeigten die Siebtklässler was sie mögen oder interessiert in Form fiktiver Porträts. Ausgewählte interessierte Schülerinnen und Schüler nahmen am Projekt teil. Sie hatten bereits Erfahrung mit digitaler Bildbearbeitung, aber bisher hauptsächlich in Form vorgefertigter Effekte. Nach einer Einführung in die Grundlagen, z.B. Wahl der dpi-Zahl, Kontrast, Farbumfang, Arbeit mit Ebenen, entwickelten sie ihre eigenen Ideen. Amir, Justin und…